Stereolothografie (SLA)

Die Stereolithografie (SLA) ist ein generatives Schichtbauverfahren, das zur additiven Fertigung gehört und bei dem ein homogenes Werkstück mit hoher Dichte Schicht für Schicht aus flüssigem Harz aufgebaut wird. Die Werkstoffe basieren auf Acrylat oder Epoxidharz.

Das in einer Wanne befindliche flüssige Harz wird durch einen Wischer verteilt und mit Hilfe eines Laserstrahls punktuell ausgehärtet. Die Bearbeitung erfolgt vertikal Schicht für Schicht, wobei die Bauplattform immer wieder geringfügig abgesenkt und eine neue Schicht aufgezogen wird. Gleichzeitig wird durch Stützstrukturen verhindert, dass sich das Bauteil während der Produktion verschiebt.

Über fabrikado

fabrikado.com ist dein Onlineshop für Metall- und Kunststoffbauteile, der dir in Sekunden ein Angebot für dein Wunschbauteil macht. Du kannst zwischen verschiedenen Fertigungsverfahren wählen – ob Schneiden, 3D-Druck, Fräsen oder Drehen – und das ab Stückzahl 1

Kontakt

© 2019 fabrikado GmbH

Menü
Facebook Linkedin YouTube Tel: +49 7433 93721-0 E-Mail: info@fabrikado.com